Kekse backen – ein Rezept für super leckere Cookies!

Lange habe nach leckeren Plätzchen gesucht, da ich eigentlich nicht so der große Fan von Keksen bin. Ich habe Sie mit diesem Plätzchen-Rezept gefunden! Sie sind super einfach, genügsam, können in weniger als 10 Minuten im Ofen sein und das Beste ist, dass sie köstlich schmecken! Ich liebe ein super schnelles Rezept. Manchmal möchte man die Befriedigung des Backens, ohne eine Ewigkeit in der Küche mit Vorbereitungsarbeiten oder Abwasch zu verbringen. Dieses Rezept für Plätzchen ist ideal, wenn die Zeit knapp ist und sie sind in weniger als 10 Minuten im Ofen!

Zutaten für das Kekse Rezept

  • 130 g Butter
  • 160 g Streuzucker
  • Ein verquirltes Ei
  • 1/4 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 120g glattes Mehl
  • 40 g Kakaopulver
  • 1/2 Teelöffel Natriumbikarbonat (Backpulver)
  • blanke Zitronen-Mohn-Muffins (gefroren)
  • Ausstechformen (Es gibt viele schöne, z.B. für Weihnachten, oder auch z.B. Waldtier-Ausstechformen)

Vorgehen bei diesem Rezept für Plätzchen

kekse backenIch zünde meinen Ofen auf 190C an und lege dann zwei Backbleche mit Einlegeböden aus. Ich verwende gerne wiederverwendbare Backblecheinlagen, weil sie billig sind und lange halten. Es erspart auch die Verwendung von Folie, die ich immer fummelig finde.

Zuerst schlage ich die Butter und den Zucker schaumig. Dann füge ich das Ei und die Vanille hinzu. Ich verwende ein Sieb, um das Kakaopulver, das Mehl und das Natron zu mischen, um sicherzustellen, dass die Mischung glatt ist. Dann füge ich die trockene Mischung zur feuchten Mischung hinzu und vermische sie.

Ich verwende walnussgroße Kugeln der Mischung und erhalte mindestens 14 oder 16 Kekse aus dieser Mischung, manchmal auch mehr. Ich finde, wenn ich meine Hände anfeuchte, lässt sich der Teig leicht zu kleinen Kugeln ausrollen.

Die Backzeit für dieses Plätzchen-Rezept beträgt etwa 11 Minuten. Ich kontrolliere nach 10 Minuten und nehme sie heraus, wenn sie noch ein wenig weich sind. Sie werden auf dem Blech hart und dann kühle ich sie auf einem Kühlgestell ab.

Die Kekse halten sich ein paar Tage in einem Vorratsbehälter. Sie sind köstlich, billig in der Herstellung, einfach und wenn Sie pur oder einen ähnlichen Aufstrich verwenden, können sie auch milchfrei sein.

Dieses Rezept ist lecker! Die Zubereitung dauert nur wenige Minuten, und Sie werden im Handumdrehen köstliche, heiße Kekse essen.

Wir lieben es,  zu backen und diese kekse sind jedes Mal ein Volltreffer! So machen Sie köstliche Schokoladenplätzchen:

Anleitung

  • Heizen Sie den Ofen auf 190°C vor.
  • Legen Sie zwei Backbleche mit Backpapier oder Pergamentpapier aus.
  • Schlagen Sie die Butter und den Zucker schaumig.
  • Geben Sie das Ei und die Vanille zu der Butter-Zucker-Mischung.
  • Sieben Sie in einer separaten Schüssel das Kakaopulver, das Mehl und das Natriumbikarbonat. Mischen.
  • Geben Sie die trockene Mischung zur feuchten Mischung und vermengen Sie sie.
  • Befeuchten Sie Ihre Hände. Aus der Masse Waldtier Ausstechformen nutzen und Kekse ausstechen.
  • 10-11 Minuten backen. Herausnehmen, wenn sie noch leicht weich sind.
  • Auf einem Backblech abkühlen  lassen.
Kekse backen – ein Rezept für super leckere Cookies!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen